Arbeitsberatung

Arbeitsberatungsstelle Liezen

Die psychosoziale Arbeitsberatung bietet Unterstützung und Begleitung, wenn persönliche bzw. familiäre Schwierigkeiten Ihrer Jobsuche und/oder Arbeitsaufnahme im Wege stehen. Die Arbeitsberatung ist als Unterstützungsangebot zu verstehen, innerhalb dessen Sie individuelle und angepasste Hilfestellungen nutzen können. Ziel ist das gemeinsame Erarbeiten von Schritten zum erfolgreichen (Wieder-)Einstieg ins Erwerbsleben bzw. zur Verbesserung Ihrer beruflichen Situation.

Die Beratungen finden in den AMS Regionalstellen Liezen, Gröbming und Bad Aussee sowie in unseren eigenen Räumlichkeiten in Liezen statt.

Die Beratungsleistungen und deren Inhalte, sowie die Intensität und Dauer der Beratung werden grundsätzlich individuell vereinbart und richten sich nach Ihren Ressourcen und Bedürfnislagen. Die Arbeitsberatung Liezen orientiert sich in ihrem Selbstverständnis an den Arbeitsprinzipien der Bedürfnis-, Lebenswelt- und Alltagsorientierung, der Freiwilligkeit und Akzeptanz, des Vertrauensschutzes und der Anonymität. Ein selbstbestimmtes und eigenverantwortliches Denken und Handeln sowie die Orientierung an einer realistischen und sinngebenden Lebensperspektive, sind für uns zentrale Werte, an denen wir unser fachliches Wirken ausrichten. Die Beratungen sind für Sie kostenlos.

Um die psychosoziale Arbeitsberatung in Anspruch nehmen zu können, setzen Sie sich bitte mit Ihrer/Ihrem AMS-BeraterIn in Verbindung.
 

Kontakt

Arbeitsberatung
Fronleichnamsweg 4/1
8490 Liezen
Leitung: Greimeister Evelyn

So unterstützen wir sie!

Die Arbeitsberatung können Sie in Anspruch nehmen, wenn Sie:

  • beim AMS als arbeits- oder lehrstellensuchend vorgemerkt sind,
  • als Jugendliche/r vor der Berufswahl stehen,
  • sich beruflich verändern wollen,
  • Ihre Berufsausbildung nicht abgeschlossen haben,
  • nach Unterbrechung der Berufstätigkeit wieder einsteigen wollen,
  • mit Problemen am Arbeitsplatz konfrontiert sind (Mobbing, Frust, Überforderung, Burnout, etc.).

Die Arbeitsberatung bietet Folgendes an:

  • Entwicklung von realistischen und machbaren Ausbildungs- und Berufsperspektiven,
  • Hilfen zur Ausbildung sowie Erlangung und Sicherung eines Arbeitsplatzes,
  • Entwicklung positiver Lebensbedingungen auf individueller als auch auf gesamtgesellschaftlich struktureller Ebene,
  • Emanzipation und Chancengleichheit,
  • Unterstützung und Förderung von Selbsthilfepotentialen,
  • Soziale Beratung zu allen relevanten persönlichen Themen,
  • Hilfestellungen im Bereich der Gesundheitsförderung und Suchtkrankenhilfe,
  • Entwicklung und Ausbau sozialer Kompetenzen: 
    • Förderung vorhandener Fähigkeiten
    • Entwicklung bzw. Erweiterung der Kommunikationsfähigkeit und -bereitschaft
    • Entwicklung alternativer Problem- und Konfliktlösungsstrategien im Alltag
    • Förderung von Toleranz und Akzeptanz von anderen Lebensformen und -kulturen,
  • Information, Vermittlung und Begleitung zu weiterführenden Angeboten.

Herzlichen Dank!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei unseren SubventionsgeberInnen.

Ohne sie wären wir nur halb so hilfreich!